AUFENTHALTSBEREICHE

Aufenthaltsbereiche sind die „Wohnzimmer“ der Pflegeheime. Es ist eine Tatsache, dass wir uns mit fortschreitendem Alter in jener Wohnumgebung am wohlsten fühlen, die wir in unseren Erinnerungen aus der Kindheit und Jugend haben.
Das Haus, die Wohnung unserer Eltern oder Grosseltern wird mit zunehmendem Alter zum Inbegriff für Geborgenheit und Behaglichkeit. Und diesem Inbegriff steht immer häufiger die Notwendigkeit gegen-
über, die gewohnte Umgebung aufgrund von Gebrechlichkeit oder Krankheit für immer verlassen zu müssen. Dies stellt eine immense psychische Belastung für den Betroffenen, aber auch für dessen Angehörige dar.

Seit mehr als 20 Jahren erarbeiten wir dafür Konzepte, wie sich moderne Einrichtungsansätze, die sich aus der Pflegearbeit ergeben, mit nostalgischen Erinnerungen harmonisch in Einklang bringen lassen. Dabei nehmen wir auf regionale Unterschiede ebenso Bedacht, wie auf die Tatsache, dass unterschiedliche Dekaden eine grosse Rolle spielen.
Und nicht zuletzt muss sich auch die Gegenwart mit ihren modernen Stilrichtungen wiederfinden. Das Ergebnis ist state-of-the-art mit dem „richtigen Schuss“ Nostalgie!

  1. EMPFANG/FOYER
  2. BEWOHNERZIMMER
  3. SCHWESTERNSTÜTZPUNKT
  4. SPEISESAAL
  5. GEMEINSCHAFTSRAUM
  6. PFLEGEBAD